29.01.2024

Experimente

Experimentieren in Saus und Braus

Sie suchen noch ein Experiment für Ihren Chemieunterricht? Die Chemie-Olympiade kommt zu Hilfe! Die Freiwilligen haben ein Experiment aus der Finalrunde in drei unterrichtsgerechte Häppchen aufgeteilt, die in nächster Zeit hier veröffentlicht werden. Teil 1: Qualitative Analyse von Brausetabletten.

Im Labor beim Finale der Chemie-Olympiade. (Quelle: Luca Ferrari, ETH Zürich)

Dauer: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Einen PDF-Download dieses Aufgabenblatts sowie die Antworten und die Anleitung zur Vorbereitung des Versuchs finden Sie hier.

Material

  • (Ionenblatt für die qualitative anorganische Analyse)
  • 2 x 150 ml Becherglas
  • Glas- oder Kunststoffpipetten
  • Mörser und Stössel
  • pH-Papier
  • Kleine Glasfläschchen
  • Spatel

Chemikalien

  • Ammoniak
  • Deionisiertes Wasser
  • Verdünnte Salzsäure
  • Kaliumoxalat
  • Natriumcarbonat
  • Natriumhydrogenphosphat
  • Natriumhydroxid
  • Zweierlei Brausetabletten

Verfahren zur Bestimmung der Zusammensetzung der divalenten Kationen in den beiden Tabletten

  1. Löse die Brausetablette in einem 100 ml Becherglas in deionisiertem Wasser auf. Du kannst einen Mörser verwenden, um die Tabletten zu zerdrücken. Achte darauf, diesen nach jeder Tablette gut mit deionisiertem Wasser auszuspülen. Fülle das Becherglas nicht sofort, sondern füge zunächst eine kleinere Menge deionisiertes Wasser hinzu und schwenke es, um die Tablette aufzulösen. Du kannst verdünnte Salzsäure hinzufügen, bis die Tablette vollständig aufgelöst ist.
  2. Fülle das Becherglas höchstens bis zur 100-ml-Marke mit deionisiertem Wasser auf.
  3. Du hast zwei verschiedene Brausetabletten erhalten, die oft verwendet werden, um das Elektrolytgleichgewicht nach dem Sport oder einer Krankheit wiederherzustellen. Bestimme mit Hilfe der folgenden Materialien und Chemikalien die divalenten Kationen in den Tabletten:
  • (Ionenblatt für die qualitative anorganische Analyse)
  • Ammoniaklösung
  • Deionisiertes Wasser
  • Verdünnte Salzsäure
  • pH-Papier
  • Glas- oder Kunststoffpipetten
  • Kaliumoxalatlösung
  • Kleine Glasfläschchen
  • Natriumcarbonat-Lösung
  • Natriumhydrogenphosphatlösung
  • Natriumhydroxidlösung

Theoriefrage

Wie ist die Zusammensetzung der divalenten Kationen in den beiden verschiedenen Brausetabletten? Schreibe die Reaktionsgleichungen auf, mit deren Hilfe du sie identifizieren kannst.

Sie möchten jetzt schon alle drei Teile des Experiments entdecken - und noch mehr? Im Unterrichtsmaterial-Archiv der Chemie-Olympiade werden Sie fündig.

Weitere Artikel

Chemie

Bestimmung des Magnesiumgehalts in Magnesiumtabletten

Sie suchen noch ein Experiment für Ihren Chemieunterricht? Die Chemie-Olympiade kommt zu Hilfe! Die Freiwilligen haben ein Experiment aus der Finalrunde in drei unterrichtsgerechte Häppchen aufgeteilt, die in nächster Zeit hier veröffentlicht werden. Dies ist Teil 2.

Chemie

Experimentieren in Saus und Braus

Sie suchen noch ein Experiment für Ihren Chemieunterricht? Die Chemie-Olympiade kommt zu Hilfe! Die Freiwilligen haben ein Experiment aus der Finalrunde in drei unterrichtsgerechte Häppchen aufgeteilt, die in nächster Zeit hier veröffentlicht werden. Teil 1: Qualitative Analyse von Brausetabletten.

Physik

Exploring the Universe's Stage

In November, the Physics Olympiad camp received a visit from the NCCR PlanetS and the CSH at the University of Bern. Now you can read what the participants experienced! In part two, Jehan Alsawaf teaches us a trick to easily unlock the secrets of gravity in your classroom or home.

Physik

Die Physik eines Pendels

Vor einem Monat hat die Physik-Olympiade am OlyDay die Besucherinnen und Besucher ihres Stands zu einem kleinen Pendel-Experiment von Phybox eingeladen. Du möchtest es zuhause nachmachen? Sie suchen nach einer Aktivität für den Physik-Unterricht? Hier ist die Anleitung.

Verband

Chemie

Chlorproduktion in der Küche

Chlor – ein Gas, das giftig ist und als Desinfektionsmittel beispielsweise in Schwimmbädern eingesetzt wird. Wusstest du aber auch, du es in kleinen Mengen gefahrlos selbst herstellen kannst?

Verband

Physik

Robotik

Informatik

Mathematik

Elektromotoren selber bauen

SimplyScience zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Motor bauen können. Ganz schlicht: mit Kupferlackdraht, Batterie, Magneten und ein paar weiteren Bestandteilen.